Katharina Bohny

Anfänge, Schauspielkarriere, Stationen

Ein kurzer Überblick

Meine Karriere als Schauspielerin begann 1993 mit der Aufnahme an die Schauspielakademie Zürich (heute ZHdK) unter der Leitung von Peter Danzeisen. Während dieser Zeit wurde ich vom Dokumentarfilmer Urs Graf begleitet, der meine vier Jahre an der Schauspielakademie dokumentierte und das Material im Film „Die Zeit mit Kathrin“ veröffentlichte.

1998 hatte ich mein erstes Engagement am Stadttheater Baden-Baden, daneben verschiedene Sprecheraufträge für den SWR und diverse andere Aufnahmestudios.

2001 wechselte ich nach Essen ans Grillo-Theater und hatte ein Gastspiel auf der Freilichtbühne in Ötigheim.

2007 kam ich zurück an die ZHdK und absolvierte ein Bachelorstudium im Departement Kunst und Medien mit der Vertiefung Theorie. Meine Abschlussarbeit befasst sich mit dem Thema „Theater als Schlüssel zum politischen Handeln“ (Abschluss 2011).

Seit 2011 arbeite ich als freie Schauspielerin in der Schweiz. Ich habe unter anderem für die Spock Productions, die Brave Bühne Katerland, das Talman Ensemble und das Theater Tamar spielen dürfen.